Read: 5 min

Hersteller und Unternehmen im Bereich der Technik überraschen uns immer wieder. Und natürlich dürfen wir uns auch im Jahr 2019 über einige spannende und innovative Produktneuheiten freuen. Welche das sind? Wir haben einen genauen Blick auf die Technikwelt geworfen und verraten es dir!

Faltbare Displays: Samsung Galaxy Fold & Huawei Mate X

Das Samsung Galaxy Fold ist eines der ersten Handys mit faltbarem Display – Quelle: Samsung.

Knick in der Optik? Ne, aber dafür im Display! Handys mit faltbarem Bildschirm sind eine absolute Neuheit auf dem Smartphone-Markt. Besonders zwei angekündigte Modelle lassen das Technik-Herz höher schlagen: das Samsung Galaxy Fold und das Huawei Mate X.
Das Modell von Samsung überzeugt mit dem sogenannten Infinity-Flex-Display und sage und schreibe sechs Kameras. Besonders Multitasking-Meister können sich freuen: im Multi-Active Window lassen sich direkt drei Apps gleichzeitig öffnen. Der Europa-Launch findet voraussichtlich am 3. Mai statt.
Das Phone von Huawei hingegen soll uns mit einer Leica-Triple-Kamera und starker Frontkamera-Auflösung sowie einem Splitscreen-Modus und besonders schnellem Akku-Laden(85% in 30 Minuten) erfreuen. Ausgeklappt ist das Modell von Huawei mit einer Displaygröße von 8 Zoll sogar noch etwas größer als das Modell von Samsung und erinnert fast schon an ein kleines Tablet. Mit gerade einmal einer Dicke von 11 Millimeter im zusammengeklappten Zustand ist es aktuell außerdem das dünnste faltbare Smartphone weltweit. Und noch etwas: es ist das erste faltbare Smartphone, das man im neuen 5G Netz nutzen kann. Das gute Stück soll Mitte des Jahres auf den Markt kommen. Wann genau ist jedoch noch nicht bekannt – also: Augen offen halten und Ohren spitzen!

Modernste Kopfhörer: die Beats Powerbeats Pro

Beats, das Tochterunternehmen von Apple macht mit seinen neuen Kopfhörer-Modell den gehypten Apple AirPods Konkurrenz. Mit den Powerbeats Pro bringt Beats voraussichtlich im Mai In-Ear-Ohrstöpsel auf den Markt, die das ultimative Hör-Vergnügen versprechen.
Die Kopfhörer sind das erste komplett kabellose In-Ear-Modell von Beats. Rutschfeste und verstellbare Bügel sollen einen perfekten Halt bei jeder Bewegung bieten. Sie sind darüber hinaus wasserbeständig und haben eine noch bessere Geräuschdämpfung als das Vergleichsmodell von Apple. Mit Reglern an den Kopfhörern kann die Lautstärke eingestellt und Anrufe abgelehnt werden. Dank Sensoren stoppt die Musik ganz automatisch, wenn man die Stöpsel aus dem Ohr nimmt. Legt man sie wieder an geht sie wieder an und es geht heiter weiter. Der Hersteller lockt mit einer Akkulaufzeit von 9 Stunden (zum Vergleich: die In-Ears von Apple müssen bereits nach 3 Stunden wieder geladen werden). Aber das ist noch lange nicht alles: Genauso wie in den Apple AirPods, ist auch in den Powerbeats Pro ein H1-Chip eingesetzt, der für eine schneller Verbindung, unter anderem mit iPhones und iPads, sorgt und die “Hey-Siri” Funktion ermöglicht. Damit kannst du alleine durch das Aussprechen dieser zwei Worte den Sprachassistenten der Kopfhörer aktivieren und das Gerät einzig mit deiner Stimme steuern.

Handy mit Top-Kamera: das Huawei P30 Pro

Da kann man die Spiegelreflex ja glatt durch’s Handy ersetzen! Das Smartphone P30 Pro von Huawei ist mit einer Leica 4-fach Kamera ausgestattet und damit, laut Hersteller, ein kleines Fotowunder. Ein besonders starkes Super-Zoom- und Ultraweitwinkel-Objektiv sorgt für Freude beim Fotografie-begeisterten Nutzer und durch den hohen ISO Wert werden auch Aufnahmen im Dunkeln zum wahren Hingucker. Ein neues und innovatives Farberkennungssystem sorgt außerdem für eine beeindruckende Ausleuchtung und Farbqualität der Bilder. Auch andere Punkte wie Schärfe, Auflösung und Autofokus kommen nicht zu kurz und schaffen ein nahezu professionelles Fotografie-Erlebnis. Alles in einem: mit der Smartphone-Kamera der P30 Pro setzt Huawei definitiv einen neuen Meilenstein im Bereich der Handy-Fotografie.  PS: das Vorgängermodell, das Huawei P20 Pro, haben wir auch hier bei uns im Sortiment.

Seit Jahren wieder eine Kamera von Zeiss: die ZX1

Endlich wieder eine Kamera von Zeiss! Die ZX1 – Quelle: Zeiss.

Das Traditionsunternehmen Zeiss überzeugt in der Branche der Fotografie seit vielen Jahrzehnten. Nachdem sich der deutsche Hersteller in den letzten Jahren primär dem Bau von hochwertigen Objektiven (zu denen geht’s hier) und Mikroskopen gewidmet hat, bringt er, zur Freude seiner Kunden, nun endlich wieder eine Kamera heraus. Dabei handelt es sich um eine Vollformat-Kompaktkamera, die Zeiss ZX1.
In den Apparat eingesetzt ist ein von Zeiss selbst entwickeltes F2 lichtstarkes 35-Millimeter-Weitwinkelobjektiv mit acht Linsen, die eine besonders hohe Bildqualität versprechen. Eine weitere Besonderheit: Die geschossenen Bilder können direkt am 4,3 Zoll Touch-Display des Geräts bearbeitet werden. Die Zeiss ZX1 ist bisher die einzige Kamera, die hierbei mit Adobe Photoshop Lightroom CC arbeitet. Die Bilder können dank WLAN Verbindung außerdem direkt von der Kamera auf eine Cloud transferiert und per E-Mail verschickt werden oder aber im eingebauten 512 GB Speicher gesichert werden. Die neue Zeiss-Kamera soll schon bald im Handel erscheinen.

Smartwatch mit riesigem Display: das Nubia Alpha

Ist das ein Handy oder eine Uhr? So richtig sagen lässt sich das beim Nubia Alpha nicht. Die Smartwatch bietet nämlich etwas mehr, als andere intelligente Uhren und wird deswegen auch als Smartphone-Smartwatch-Hybrid betitelt.
Das moderne Gadget sticht mit ihrem riesigen und biegsamen Display, das per Gesten gesteuert werden kann, direkt ins Auge und vergnügt den Träger mit einem Touchscreen, Fitness-Funktion und einer Kamera.
Smartphone-Features gepaart mit Smartwatch-Funktionen. Das Nubia Alpha ist ein innovatives Hybrid-Modell und sollte vor allem diejenigen erfreuen, die ihr Handy gerne immer bei der Hand haben.
Ein weiterer wissenswerter Fakt: die Marke Nubia ist zwar in Deutschland und Europa noch nicht sonderlich bekannt, im asiatischen Raum jedoch von großer Beliebtheit. Gerade durch seine innovativen Produkte hebt sich der Hersteller von der Masse ab. Es handelt sich übrigens um ein Sub-Unternehmen des chinesischen Herstellers ZTE, welcher mittlerweile auch hierzulande recht bekannt ist.

Actionkamera in Premiumversion: die RX0 II von Sony

Perfekt für Outdoor- und Action-Aufnahmen – Quelle: Sony.

Die RX0 II ist die Premium-Kompaktkamera für den Action- und Outdoorbedarf schlechthin. Sie gilt als weltweit leichteste und kompakteste Premium-Kamera und ist, wie es sich für so ein Gerät gehört, besonders robust und wasserdicht. Sie besticht auch mit ihrem beweglichen Display, elektronischer Videostabilisierung, 15,3 Megapixel Fotos und 4K-Videos, die bei diesem Modell nun auch intern auf einer Speicherkarte gesichert werden können. Fotografiert und gefilmt wird durch ein Zeiss Tessar T* 24 Millimeter Objektiv, welches für eine optimale Bildqualität sorgt. Die Kamera erscheint voraussichtlich im Mai auf dem deutschen Markt. Keine Lust zu warten? Auch bei uns gibt es eine gute Auswahl an tollen Action Cams.

Handy und Powerbank in einem: das Energizer P18K Pop

Und, wie lang hält der Akku deines Handys so? Einen Tag? Einen halben? Mit dem Energizer P18K Pop ist alles anders! In das (zugegeben recht wuchtige) Smartphone ist ein 18.000-Milliamperestunden-Akku eingebaut. Damit gilt es aktuell als das Handy mit dem größten Akku weltweit. Es soll laut Hersteller rund eine Woche lang ohne Aufladen auskommen. Und mehr noch: das Smartphone kann gleichzeitig auch als Powerbank genutzt werden. Na, wenn das mal nicht das perfekte Phone für den nächsten Outdoor-Trip oder das anstehende Festival ist! Einen kleinen Nachteil hat das Super-Akku-Handy jedoch: mit einer Dicke von 18 mm passt das es definitiv nicht in jede Hosentasche.