Lesedauer: 6 Minuten

Eine gut funktionierende, ökologische Kreislaufwirtschaft hilft dabei einen grüneren Planeten zu schaffen. Wir erklären, warum das so ist und warum du Gebrauchtes verkaufen (statt wegwerfen) solltest und beim Kauf gerne zu Second Hand Artikeln greifen darfst.

Ökologische Kreislaufwirtschaft: Beispiel reBuy

Durch den An- und Verkauf gebrauchter Elektronikartikel und Medien ist reBuy ein gutes Beispiel für eine aufstrebende und nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Durch unser zukunftsorientiertes Geschäftsmodell können wir, mit deiner Hilfe, etwas Gutes für unseren Planeten machen und den Weg in eine grünere Zukunft ebnen. Doch noch einmal von vorne: Was bedeutet Kreislaufwirtschaft überhaupt?

Was bedeutet Kreislaufwirtschaft?

Kreislaufwirtschaft bedeutet, den Lebenszyklus bestehender Produkte zu verlängern und diese somit möglichst lange zu nutzen. Das geht, unter anderem, indem sie geteilt, repariert, aufbereitet und recycelt werden. 

Selbst wenn Produkte am Ende ihrer Lebensdauer angekommen sind, werden die Ressourcen und Materialien, aus denen sie bestehen, im größtmöglichen Umfang weiterverarbeitet und erneut genutzt.

Genauso ist natürlich auch der Vertrieb gebrauchter Produkte (sowie ggf. die dazugehörige Aufbereitung) ein essentieller Bestandteil einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. In diesem Bereich geht reBuy als bekanntes Beispiel voran.

Ökologische Kreislaufwirtschaft einfach dargestellt – Und so schließt sich der Kreis:

Ökologische Kreislaufwirtschaft Darstellung

Kreislaufwirtschaft als Gegenmodell zur Linearwirtschaft

Die Kreislaufwirtschaft stemmt sich auf diesen Wegen gegen die moderne Wegwerfgesellschaft und ist ein Gegenmodell zur vorherrschenden Linearwirtschaft. In dieser werden Produkte klassischerweise neu produziert, gekauft, genutzt und anschließend weggeworfen.

Die Linearwirtschaft – Alles andere als nachhaltig:

Linearwirtschaft ist das unökologische Gegenmodell zur Kreislaufwirtschaft

Ökologische Kreislaufwirtschaft: Das sind die Vorteile

Kreislaufwirtschaft bedeutet weniger Neues produzieren, dafür mehr Bestehendes (weiter)nutzen. Warum genau ist das gut? Hier sind die wichtigsten Vorteile der Kreislaufwirtschaft für dich zusammengefasst:

🌱 Sie produziert weniger klimaschädliche Treibhausgase

Ökoligische Kreislaufwirtschaft hilft CO2 zu verringern

Laut Umwelt Bundesamt wurden 2018 in Deutschland insgesamt 865,6 Millionen Tonnen Treibhausgase (CO2e) freigesetzt. Dies ist eine enorme Belastung für unser Klima und den Planeten. Die Industrie ist dabei der zweitgrößte Verursacher.

Auch die Produktion neuer Elektronik bringt einen enormen Ausstoß an CO2 und Äquivalenten (zusammengefasst als CO2e) mit sich. So erzeugt beispielsweise ein iPhone X, laut Apple, alleine in der Entstehung, 79 kg CO2e, ein iPad Air ganze 210 kg CO2e.

Gebrauchte Produkte aufzubereiten und weiterzunutzen hingegen, verursacht deutlich weniger CO2e – bei Handys liegt die Einsparung, laut einer Untersuchung des Fraunhofer Instituts, bei rund 58kg CO2, bei einem Tablet bei rund 139 kg. Die Kreislaufwirtschaft ist somit ein wesentlicher Schritt, um CO2 und Äquivalente maßgeblich zu reduzieren.

🌱 Kreislaufwirtschaft bedeutet Ressourcen schonen

Kreislaufwirtschaft hilft, im Gegensatz zur Linearwirtschaft, Ressourcen zu schonen

Wasser, Metalle, Bäume und mehr. Unsere Besitztümer, beispielsweise Elektronik oder Bücher, benötigen in der Herstellung viele wichtige, teilweise auch knappe, Ressourcen. Die OECD warnt in einer Untersuchung auch davor, dass sich der jährliche globale Ressourcenverbrauch bis 2060 verdoppeln könnte, wenn wir weiter so konsumieren und leben wie aktuell. 

Laut einer Untersuchung des Fraunhofer Instituts schont die Wiederverwendung eines Tablets ganze 58 kg Primärressourcen, die eines Handys rund 14 kg Primärressourcen. Für Letzteres werden rund 60 verschiedene Materialien benötigt. Beispielsweise Kunststoffe, Glas, Keramik und rund 30 unterschiedliche Metalle. Unter diesen befindet auch Kobalt, Gallium, Indium, Niob, Wolfram, Metalle der Platingruppe und Seltene Erden, welche auf der Liste der kritischen Rohstoffe der EU-Kommission verzeichnet sind.

Durch eine ökologische Kreislaufwirtschaft und den damit verlängerten Lebensyzyklus gebrauchter Elektronik und Materialien können wir maßgeblich zum Schutz dieser Ressourcen beitragen. Dies ist gerade in Hinblick auf die stetig wachsende Erdbevölkerung und die damit verbundene, steigende Nachfrage an Ressourcen wichtig.

🌱 Es entsteht weniger Müll und Elektroschrott

Ökoligische Kreislaufwirtschaft bietet Müll und Elektroschrott die Stirn

Die EU produziert jährlich 2,5 Milliarden Tonnen Abfall. Die Weltbank schätzt zudem, dass die weltweiten, jährlichen Siedlungsabfälle bis 2050 um 70% steigen könnten. 

Alleine an Elektroschrott wurde 2019, laut Global E-Waste Monitor, eine weltweite Gesamtmenge von 53.6 Millionen Tonnen produziert (Im Vergleich: 2014 waren es noch 44.7). Dies stellt ein immenses globales Problem für die Umwelt und unseren Planeten dar. 

Mit Hilfe einer Kreislaufwirtschaft lässt sich das weltweite Müll- und Elektroschrott-Problem eindämmen. Durch die Verlängerung von Lebenszyklen elektronischer Güter können wir Elektroschrott die Stirn bieten. Ebenso bewahren wir beispielsweise Bücher oder DVDs (inklusive Plastikhülle) vor der Mülltonne und helfen auch so überflüssigen Müll zu vermeiden.

Bist du auch Team Kreislaufwirtschaft? 💚

Wir wollen den Weg in eine grünere Zukunft ebnen. Deswegen haben wir das Ziel, die vorherrschende Linear- und Wegwerfwirtschaft durch eine ökologische Kreislaufwirtschaft abzulösen. Wir bereiten Gebrauchtes auf, vertreiben es wieder und sorgen auf diese Weise dafür, dass nichts Neues produziert werden muss.

Auf diesem Weg kannst du uns begleiten und unterstützen! Sowohl durch den Verkauf als auch durch den Kauf gebrauchter Waren bietest du der Wegwerfgesellschaft die Stirn und hilfst eine populäre und ökologische Kreislaufwirtschaft zu etablieren.

♻️ Go for Kreislaufwirtschaft! ♻️

Gebrauchtes verkaufen und Gebrauchtes kaufen! Für einen gesunden Planeten und eine grüne Zukunft.

Kaufen & verkaufen bei reBuy