Read: 13 min

Hallo Fernweh und Abenteuer! Hast du Lust auf inspirierende Bücher und Reportagen, die mehr sind als nur ein einfacher Reiseführer und dich zu 100% motivieren? Dann los: Vom Jakobsweg über Couchsurfing im Iran bis hin zum Leben auf dem Hofe des Dalai Lama: In unserer Reiseliteratur findest du sicher auch etwas für deinen Geschmack. Hier unsere Top 10!

Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg
Kaufen

1. Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg (Hape Kerkeling)

Hape Kerkeling, Deutschlands beliebter TV-Entertainer und bekennende Couch-Potato, läuft zu Fuß zum Grab des heiligen Jakob insgesamt über 600 Kilometer quer durch Spanien. Ob das eine gute Idee ist? Sechs lange Wochen liegen vor ihm, nur in Begleitung seines elf Kilo schweren Rucksacks.

Welche Überraschungen und unglaublichen Erlebnisse er dabei durchlebte, erzählt er voller Witz, Weisheit und Wärme. Freue dich mit Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg auf ein inspirierendes und beliebtes Buch über die Suche nach Gott und sich selbst sowie den unschätzbaren Wert des Wanderns.

Jon Krakauer: In die Wildnis
Kaufen

2. In die Wildnis: Allein nach Alaska (Jon Krakauer​)

Fraglos keine leichte Lektüre und gerade deswegen so beeindruckend. Dieser weltweite Reiseliteratur-Bestseller des amerikanischen Autors Jon Krakauer erzählt eine wahre Geschichte. 1992 trampt der junge Christopher McCandless​ nach Alaska und beschließt, allein in der Wildnis zu bleiben.

Zuvor hatte er alle seine Ersparnisse für wohltätige Zwecke ausgegeben und seine gesamten Besitztümer weggegeben. Seine Familie weiß nichts von alldem. Wenige Monate später wird sein lebloser Körper gefunden… Faszinierend und herzzerreißend wird dir In die Wildnis: Allein nach Alaska bestimmt noch lange im Gedächtnis bleiben und dich zum Nachdenken anregen.

Stephan Orth: Couchsurfing im Iran
Kaufen

3. Couchsurfing im Iran: Meine Reise hinter verschlossene Türen (Stephan Orth)​

In diesem Reisebuch ist der mehrfach preisgekrönte deutsche Autor Stephan Orth zweiundsechzig Tage lang im islamischen Iran unterwegs, um einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen dieser so anderen Gesellschaft zu werfen.

Dank der unübertroffenen Hospitalität von zweiundzwanzig Gastgebern überspringt er die Reiseführer und Touristenattraktionen und nächtigt auf unzähligen Perserteppichen. Hinter verschlossenen Türen werden die strengen Sitten gerne mal vergessen und es kann auch mal zu einer Bikini-Party kommen.

Tauche mit Couchsurfing im Iran: Meine Reise hinter verschlossene Türen in diese spannende Welt ein und erhalte außerordentlich​e Einblicke in eine hochspannend​e Kultur.​

Christopher Schacht: Mit 50 Euro um die Welt
Kaufen

4. Mit 50 Euro um die Welt (Christopher Schacht)

Inspirierende Bücher? Da darf Mit 50 Euro um die Welt nicht fehlen! Ein tolles Reisebuch, das Lesende geradezu motiviert die Koffer zu packen und ins Blaue loszureisen. Genau das hat auch Christoph im Alter von 19 Jahren gemacht. Und zwar mit gerade einmal 50 Euro in der Tasche, ohne jegliche Flug- oder Hotelbuchungen und ebenfalls ganz ohne Kreditkarte.

Das Ergebnis: vier Jahre, 45 Länder und 100.000 Kilometer. In seinem Buch erzählt der junge Mann von seinen Erlebnissen, Erkenntnissen und was er in der ganzen Zeit gelernt hat.

Christine Thürmer: Laufen. Essen. Schlafen.
Kaufen

5. Laufen. Essen. Schlafen. Eine Frau, drei Trails und 12700 Kilometer Wildnis (Christine Thürmer​)

Eine unfreiwillige Berufspause nutzt die deutsche Managerin Christine Thürmer zum Reisen. Die kleine Auszeit wird zu einem großen Abenteuer, denn schlussendlich führt der Weg von Mexiko bis nach Kanada -​ ohne Flugzeug. Christine ist acht Jahre unterwegs und schläft überwiegend im Zelt, mit dabei hat sie nur sechs Kilo Gepäck.

Mittlerweile gehört Christine Thürmer zu den Menschen mit den weltweit meisten Wanderkilometern und wurde mehrfach ausgezeichnet. Anschaulich und humorvoll erzählt sie in ihrem inspirierendem Reisebuch Laufen. Essen. Schlafen. über verrückte Erlebnisse, landschaftliche Eindrücke und wie es ist, als Frau allein unterwegs zu sein.​

Gesa Neitzel: Frühstück mit Elefanten
Kaufen

6. Frühstück mit Elefanten. Als Rangerin in Afrika (Gesa Neitzel)

Gesa Neitzel tauscht den Großstadtalltag in Berlin gegen das Ungewisse und sucht im südafrikanischen Busch ein ganz neues Leben. Sie beginnt eine Ausbildung als Safari-Rangerin ohne Internet und Luxus. Es gibt kein normales Badezimmer oder verschließbare Türen. Dafür aber Elefanten, Löwen und Zebras vor der Haustüre.

Sie lernt Dinge wie Fährtenlesen, absolviert Überlebenstrainings und Schießübungen.​ Die wichtigste Lektion jedoch besteht darin, die eigenen Instinkte wiederzuentdecken. Gesa führt uns vom Denken hin zum Fühlen und gibt uns mit ihrem Abenteuerbuch Frühstück mit Elefanten. Als Rangerin in Afrika eine inspirierende Anleitung für ein ungezwungen​es Leben.

Per J. Andersson: Vom Schweden, der die Welt einfing und in seinem Rucksack nach Hause brachte
Kaufen

7. Vom Schweden, der die Welt einfing und in seinem Rucksack nach Hause brachte. Reisen in die Ferne und zu sich selbst (Per J. Andersson)

Per J. Andersson ist ein schwedischer Bestseller-Schriftsteller und Journalist und reist seit 30 Jahren immer wieder nach Indien. In seinem Buch Vom Schweden, der die Welt einfing und in seinem Rucksack nach Hause brachte entführt Herr Andersson dich in verschiedene aufregende Welten.

Er wandert durch Bergregionen, schlendert über bunte Basare und besucht berüchtigte Slums. ​Man munkelt, dies sei eine gefährliche Lektüre für Menschen mit festem Wohnsitz, denn wer dieses Buch liest wird vom Reisefieber gepackt und animiert, abseits der üblichen Touristenorte zu reisen. Freue dich auf einen sympathischen Reiseverführer, der Mut macht, um in der Ferne zu sich selbst zu finden.​

Cheryl Strayed: Der große Trip
Kaufen

8. Der große Trip – WILD: Tausend Meilen durch die Wildnis zu mir selbst (Cheryl Strayed)

In ihrem äußerst unterhaltsamen und motivierendem Buch Der große Trip erzählt die Amerikanerin Cheryl Strayed ihre faszinierende Geschichte. Drei Monate lang wanderte sie den legendären Pacific Crest Trail, der durch eine ununterbrochene Wildnis von Mexiko bis Kanada über neun Gebirgszüge führt.

Der Grund? Der ist kompliziert. Nachdem die geliebte Mutter verstarb und Cheryls junge Ehe an ihrem ausschweifenden Lebensstil zerbrach, sich Schulde anhäuften und sie das Studium nicht abschließen konnte, wollte sie einfach weg. Allein und ohne Erfahrung zog sie los.

Heinrich Harrer: Sieben Jahre in Tibet
Kaufen

9. Sieben Jahre in Tibet: Mein Leben am Hofe des Dalai Lama (Heinrich Harrer​)

Als Meilenstein in der Reiseliteratur ist dies die unglaubliche und wahre Geschichte von Heinrich Harrers Flucht über den Himalaya nach Tibet. Heinrich Harrer, bereits einer der größten Bergsteiger seiner Zeit, kletterte im Himalaya, als in Europa der Zweite Weltkrieg ausbrach.

Auf der Flucht vor den Briten gelangte er in die verbotenen Stadt Lhasa und wurde als einziger Europäer zum Vertrauten des Dalai Lama. Die faszinierende Bestseller-Geschichte Sieben Jahre in Tibet: Mein Leben am Hofe des Dalai Lama wurde in mehr als vierzig Sprachen übersetzt und sogar mit Brad Pitt in der Hauptrolle verfilmt.

Andreas​ Brendt: Boarderlines
Kaufen

10. Boarderlines (Andreas​ Brendt)

Andi Brendt ist in den 90er Jahren ein ganz normaler deutscher Student. Ein Aufenthalt in Bali lässt ihn zum leidenschaftlichen Surfer werden, der sich plötzlich das Leben in Köln nicht mehr vorstellen kann. Hin- und hergerissen​ zwischen Vernunft und Passion reist er zurück nach Asien.

Dort wird er nicht nur zum Surfprofi, sondern schließt auch Freundschaften, legt sich mit skurrilen Typen an und hat das Privileg, wunderschöne Landschaften kennenzulernen. Boarderlines ist ein autobiografisches Reisebuch über die schönsten Wellen dieses Planeten und die Sinnsuche des Lebens.

🏔️🏕️⛰️

Lust auf mehr inspirierende Reise- & Abenteuerbücher?

Jetzt durch’s ganze Sortiment stöbern!