Lesedauer: 6 Minuten

Unsere Experten wissen wie man dein Handy schützt und haben die wichtigsten Tipps für dich zusammengetragen. Wir sagen dir, was die häufigsten Schäden sind, wie du deinen Akku am besten lädst und wie du eine höchstmögliche Handy Lebensdauer erzielst! Los geht’s!

Die häufigsten Handyschäden: So kannst du dein Handy schützen

In diesem Video zeigen wir dir, was die häufigsten Handyschäden sind und wie du diese verhindern kannst!

Die wohl größten Handyschäden sind Kratzer auf dem Display oder auf deinem Gehäuse. Einfache Abhilfe schafft dabei Panzerglas und eine Handy Schutzfolie sowie eine Handyhülle bzw. ein Cover. Um dein Handy richtig zu schützen, ist es wichtig, dass du deine Hülle regelmäßig von innen reinigst. Darunter lagert sich oft Staub und Schmutz und dieser zerkratzt dein Smartphone. 

Expertentipp: Stecke – wenn möglich – dein Smartphone nicht in deine Hosentasche, denn die Fussel verhalten sich ähnlich wie Staub und schaden deinem Handy.

Lebensdauer Handy Akku: So schonst du deinen Akku

handy schützen akku lebensdauer

Wer das Handy schützen will, muss auch den Akku schonen. Viele Smartphonebesitzer und -besitzerinnen haben ihr Telefon immer an der Ladestation hängen. Aber Vorsicht: Das kann dauerhaft den Akku schädigen.

Um dein Handy zu schützen, befolge diese Regel: Lade deinen Akku nur, wenn es wirklich nötig ist! So verlängerst du die Lebensdauer deines Handyakkus. Auf der anderen Seite ist es wichtig, dass du den Akku nicht zu tief entlädst: Handyakkus leben länger, wenn sie zwischen 30 % und 80 % geladen sind.

Handy vor Wasser und Dampf schützen

handy schützen

Better be safe than sorry: Um deinem Handy eine lange Lebensdauer zu schenken, halte dein Smartphone vor Wasser und Dampf fern. Das gilt auch für Handys, welche wassergeschützt sind. Nimm dein Handy also nicht unbedingt mit in die Dusche bzw. ins Badezimmer. Wenn du beim Duschen Musik hörst, kann der Wasserdampf deinem Handy schaden. Auch wenn du das Display mit verschwitzen Fingern berührst, ist das nicht förderlich für deine Handy Lebensdauer.

Gleiches gilt bei Regen: Handy immer schön wegpacken, wenn du im Regen unterwegs bist. Auch Fotos am Pool, am Strand oder im Wald sind zwar schön, aber können deinem Handy schaden. 

PS: Wir haben getestet ob das iPhone 8 wirklich wasserdicht ist. Wie es ausging? Lies es selbst.

Kaputte Lade- und Kopfhörerbuchsen vermeiden

handy schützen kopfhörer

Wer sein Handy schützen möchte, sollte darauf achten, dass das Handy nicht viel Schmutz ausgesetzt ist. Einer der häufigsten Schäden sind nämlich kaputte Lade- und Kopfhörerbuchsen.

Vor allem in der Handtasche, Hosentasche oder im Autoseitenfach passiert es schnell, dass Krümel und Staub in die Öffnung gelangen. Achte also darauf, dein Handy immer an einem sauberen Ort zu platzieren. Stecke es zum Beispiel in die Seitentasche deiner Handtasche!

Wie viel ist mein Handy wert?

handy schützen

Du möchtest dein Handy verkaufen? Dann bist du bei reBuy genau richtig, denn Verkaufen ist bei uns ganz einfach: Du lässt dein Smartphone online bewerten und wir machen dir ein Preisangebot.

Wenn du damit einverstanden bist, schickst du uns dein Smartphone zu und wir nehmen es ganz genau unter die Lupe: Mit unserer selbst entwickelten Grading App GAIA machen wir über 70 Tests mit deinem Handy. Hier erfährst du, wie wir dein Smartphone bewerten. Anschließend ermitteln wir den finalen Kaufpreis (manchmal unterscheidet sich dieser vom ursprünglichen Angebot).

Wenn du damit einverstanden bist, überweisen wir das Geld. Dann frischen wir dein gebrauchtes Smartphone auf und schenken ihm so ein neues Leben! Alle Details findest du in unserem Ankaufsprozess. 

Übrigens: Mit deinem Verkauf hilfst du, unseren Planeten zu erhalten und gegen die unnötige Verschwendung wichtiger Ressourcen anzukämpfen.

Hast du ein gebrauchtes Smartphone in der Schublade?

Verkaufen war noch nie so einfach wie mit reBuy.

Einfach Smartphone verkaufen