Read: 7 min

Literatur-Anregungen gefällig? Zum Welttag des Buches wollen wir euch inspirieren und verraten euch, welches die beliebtesten Bücher auf reBuy sind.

An dieser Stelle möchten wir jedoch betonen, dass sich die Zusammensetzung der Liste nicht an unserer persönlichen Meinung orientiert, sondern an unseren Verkaufszahlen (meistverkaufteste Bücher seit 2017 auf www.rebuy.de).

Der aufmerksame Leser findet zu einigen Büchern aber trotzdem eine persönliche Empfehlung von reBuy Mitarbeitern.

 

1. Harry Potter (Joanne K. Rowling)

 

Harry Potter steht nicht umsonst auf Platz eins unserer meistverkauftesten Bücher. Die Geschichte um den jungen Zauberlehrling ist auf der ganzen Welt beliebt und wurde in insgesamt 70 Sprachen übersetzt, darunter sogar Latein.

Das Buch ging weltweit 400 Millionen Mal über die Ladentheke. Einzig die Bibel und die Mao-Bibel wurden häufiger verkauft. Euch zu erzählen, worum es in dem beliebten Buch der ehemaligen Sozialhilfe-Empfängerin und nun Multimilliardärin Joanne K. Rowling geht, sparen wir uns einfach mal.

Denn ganz ehrlich: die Geschichte von Harry Potter, seinen Freunden und der magische Welt, in der sie leben, ist wohl kaum einem von uns fremd, oder? Und solltest du tatsächlich zu den Menschen gehören, die Harry Potter noch nicht gelesen (und vielleicht sogar noch nicht einmal gesehen) haben: wie wäre es jetzt?

 

“Vorsicht! Die Harry Potter Bücher machen absolut süchtig. Mehrere hundert Seiten habe ich in nur wenigen Tagen verschlungen und immer sehnsüchtig auf den neusten Teil gewartet. Ich konnte zwischenzeitlich wirklich nicht glauben, dass ein einziger Mensch mit seiner Phantasie so eine Geschichte erschaffen kann. Übrigens: Am besten erst die Filme schauen und dann die Bücher lesen!”

Laura aus dem Marketing

 

2. Shades of Grey (E. L. James)

 

Auch die erotische Roman-Trilogie Shades of Grey der britischen Autorin E. L. James ist bei unseren Lesern und Leserinnen hoch im Kurs. Die Geschichte handelt von der Beziehung zwischen der 21-jährigen Studentin Anastasia Steele und dem sechs Jahre älteren Milliardär Christian Grey. Durch die lebhafte Erzählung und Darstellung von BDSM-Praktiken findet Shades of Grey weltweit große Beliebtheit. Alles in einem: es geht heiß her! Wahrscheinlich wurde die Trilogie deshalb in Deutschland insgesamt bereits über 5,7 Millionen Mal verkauft, weltweit sogar mehr als 100 Millionen mal.

 

3. Tschick (Wolfgang Herrndorf)

Der Roman Tschick des deutschen Autors Wolfgang Herrndorf handelt von einem Roadtrip der besonderen Art. Das Buch erzählt die Geschichte von Maik, der aus einem zerrütteten Elternhaus in Ost-Berlin stammt und von seinem Mitschüler Tschick, einem russischen Spätaussiedler, der nicht viel redet, dafür aber gerne einmal betrunken im Unterricht erscheint. Sowohl Maik, der im Deutschunterricht einen Aufsatz über seine alkoholkranke Mutter erzählt, als auch Tschick sind ziemliche Außenseiter. Und so kommt es, dass die beiden gemeinsam abhauen. Auf ihrem Roadtrip gen Walachei treffen die Jungs spannende Menschen und ein Abenteuer jagt das Nächste.

Das Buch erschien in über 36 Ländern und wurde in Deutschland über 2 Millionen Mal verkauft(Stand 2016). Der Roman wurde außerdem mit einigen wesentlichen Preisen der Literaturbranche gekrönt. Darunter der Deutsche Jugendliteraturpreis und der Clemens-Brentano-Preis.

 

4. Das Lied von Eis und Feuer (George R. R. Martin)

Natürlich gehört auch die Roman-Reihe Das Lied von Eis und Feuer des amerikanischen Schriftstellers George R. R. Martin zu den beliebtesten Büchern bei reBuy. Und wer sich jetzt wundert und es nicht weiß: dabei handelt es sich um die Buchvorlagen der absoluten Erfolgsserie Game of Thrones. Aha! Um auch nur annähernd etwas von der Story zusammenzufassen, bräuchte es wahrscheinlich mehrere Seiten Text, denn die Geschichte ist wirklich komplex. Ein riesiges Königreich, mehrere Kontinente, viele Häuser und Familien, die sich wahlweise verbünden oder blutige Kriege gegeneinander führen, Drachen, Intrigen, Untote und eine gewisse Portion Erotik. Es geht wild her – und das in jeder Hinsicht.

 

Das Lied von Eis und Feuer ist mehr als einfach nur ein Buch: es ist eine ganz eigene Welt in die man eintaucht. Die Handlungen sind komplex und vielschichtig und man kann sich nie sicher sein, was als nächstes passiert.

Christine aus dem Content-Marketing

 

5. Der Vorleser (Bernhard Schlink)

 

Der Vorleser ist ein 1995 erschienenes Buch des deutschen Juristen und Schriftstellers Bernhard Schlink. Der dreiteilige Roman, geschrieben aus der Sicht des Ich-Erzählers Michael Berg, beginnt zunächst mit der Erzählung über seine erotische Beziehung zu der 21 Jahre älteren Hanna Schmitz, einer ehemaligen KZ-Aufseherin. 
Im späteren Verlauf jedoch rückt der Umgang mit den Tätern des Holocaust in den 1960er Jahren und andere ethische Fragen in den Fokus der Geschichte.

 

Der Vorleser ist mittlerweile in über 50 Sprachen erschienen und wurde zum internationalen Bestseller – auch auf dem amerikanischen Buchmarkt (und das können nicht viele deutsche Werke von sich behaupten). Das Werk von Schlink schaffte es dort sogar auf den ersten Platz der New York Times Bestsellerliste.

Das Buch wurde mit vielen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, gilt als eines der wichtigsten Werke der Nachkriegsliteratur und wurde 2008 unter dem Titel The Reader verfilmt.

 

6. Das Café am Rande der Welt: Eine Erzählung über den Sinn des Lebens (John Strelecky)

 

 

Das Café am Rande der Welt ist ein 2006 erschienener Roman des amerikanischen Bestsellerautors John Strelecky. Der Autor und ehemalige Strategieberater für Unternehmen schrieb das Buch nach einer neunmonatigen und lebensverändernden Reise. Und das innerhalb von nur drei Wochen. Es wurde mittlerweile in über 30 Sprachen übersetzt und steht seit Juli 2015 immer wieder auf Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste.

Die Geschichte handelt von einem kleinen Café, irgendwo im Nirgendwo. Durch Zufall entdeckt der unzufriedene Manager John diesen magischen Ort und verweilt dort viel länger, als er eigentlich vorhatte. Die Menschen, Gespräche und Eindrücke inspirieren John so sehr, dass der Aufenthalt im Café am Rande der Welt zu einem Wendepunkt in seinem Leben wird. 

Das Buch ist gespickt mit Weisheiten und Anregungen, welche nicht nur John, sondern auch den Leser inspirieren. Achja, wer noch mehr will, es gibt auch eine Fortsetzung: Das Wiedersehen im Café am Rande der Welt.

 

Das Café am Rande der Welt hat mich wirklich zum Nachdenken gebracht. Es ist leicht und schnell gelesen und gibt einem den Denkanstoß, womit man denn eigentlich seine Zeit füllen will und was Glück für einen persönlich bedeutet. Für mich die perfekte positive Sommerlektüre, die man mal mit in den Park oder an den Strand nimmt.”

Gesche aus dem UX Design

 

7. Die Chemie des Todes (Simon Beckett)

 

Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders zählt zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Romanen des 20. Jahrhunderts. Das 1985 erschienene Werk hielt sich sage und schreibe neun Jahre in der Spiegel Bestsellerliste, wurde mittlerweile in 48 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 20 Millionen Mal verkauft. 2006 wurde der Roman außerdem verfilmt.

Das Werk des deutschen Schriftstellers Patrick Süskind erzählt die Geschichte von Jean-Baptiste Grenouille, einem jungen Mann aus Frankreich, der als Waise aufgewachsen ist und einen höchst stark ausgeprägten Geruchssinn hat. Er übt den Beruf des Parfümers aus und setzt sich intensiv mit Gerüchen, ihren Bedeutungen und deren Herstellung auseinander. Seine große Faszination lässt den jungen Franzosen sogar zum Mörder werden.

 

Das Buch hat meinen Horizont erweitert und gezeigt, dass Riechen eine unterschätzte Fähigkeit ist.

Oskar, Process Analyst

 

9. After (Anna Todd)

After PassionAfter TruthAfter Love und schließlich After Forever – das ist die leidenschaftliche Buchreihe After der amerikanischen Schriftstellerin Anna Todd. Die Serie erzählt die Geschichte von Tessa Young, einem attraktiven und klugen Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University, trifft sie Hardin Scott. Der ist genau das Gegenteil von Tessa: unverschämt, unberechenbar, ein richtiger Bad Boy eben. Und in genau den verliebt sich die junge Studentin – und plötzlich wird alles anders.

Die Bücher wurden international übersetzt und sind in Deutschland 2015 im Abstand von wenigen Monaten erschienen. Der erste Band war mehrere Wochen in der Spiegel Bestsellerliste, der zweite und der dritte Band konnten sich sogar auf dem ersten Platz behaupten.

 

Ich habe angefangen zu lesen und konnte nicht mehr aufhören. Das Hin und Her zwischen Tessa und Hardin ist zwar manchmal etwas anstrengend aber insgesamt fand ich die Story richtig fesselnd – deswegen habe ich die ganze Reihe hintereinander weg gelesen. Außerdem hat mir der Schreibstil der Autorin wirklich gut gefallen. Wie bei Shades of Grey (damit wird es ja oft verglichen) werden die erotischen Szenen gut beschrieben, trotzdem stehen bei After vor allem die Geschichte zwischen Tessa und Hardin im Vordergrund. Von meiner Seite: eine absolute Leseempfehlung – vor allem für die Mädels!”

Anonym

 

10. Blackout – Morgen ist es zu spät (Marc Elsberg)

 

Bei Blackout – Morgen ist es zu spät handelt es sich um einen Technik-Thriller, geschrieben von dem österreichischen Autor Marc Elsberg. Der Roman spielt in der näheren Zukunft und dreht sich um einen folgenschweren, großflächigen Stromausfall in Europa. 2012, im Jahr der Bucherscheinung, kürt das Magazin Bild der Wissenschaft das Werk zum Spannensten Wissensbuch des Jahres. Auch von anderen Medien, Kritikern und Fachleuten wurde der Thriller vorwiegend positiv rezensiert und als realitätsnah und gut recherchiert eingestuft. Das Buch wurde im deutschsprachigen Raum über eine Millionen Mal verkauft und in diverse Sprachen übersetzt.