Die Technik-Welt hält die Freunde des Smartphones und Tablets immer auf Trapp. Apple verführt bereits diese Woche wieder mit den neusten technischen Raffinessen. Wenn das alte Tablet noch voll funktionsfähig ist, wird oft zweimal überlegt, wieder ein kleines Vermögen für das neuste Modell auszugeben. Darum hat reBuy für euch 5 Möglichkeiten vorbereitet, wie das alte Gerät auch weiterhin zum Einsatz gebracht werden kann:

reBuy Tipp Nummer 1: Küchenhelfer 2.0

Wer Schiefertafeln für Old School hält, kann jetzt die Küche optisch aufwerten. Einfach das alte Tablet mit 3 Klebehaken in Steckdosennähe an der Wand befestigen und der perfekte Küchenhelfer ist geschaffen. Sei es Kochrezepte, Einkaufslisten oder ein Kalender für Geburtstage – das schafft auch ein Tablet der ersten Generation! Jetzt fehlt nur noch das passende Hintergrundbild und schon ist nebenbei ein optischer Hingucker für die kahle Wand geschaffen worden.

reBuy Tipp Nummer 2: So macht Autofahren trotz Stau Spaß

Eine „kleine“ Spritztour an den Gardasee wird mit Kindern direkt zu einer Herausforderung für die Nerven. Sobald sich der erste Stau anbahnt, wollen die Kleinen bespaßt werden. Auch hier gibt es einen kleinen Trick: Das Tablet mit Kinderfilmen ausstatten und mit einem Kopfstützenband (z.B. von Modulr) an der Kopfstütze des Beifahrers platzieren. Die Kinder haben Spaß und die Eltern eine ruhige Fahrt.

reBuy Tipp Nummer 3: Touchscreen Monitor in wenigen Schritten

Man nehme ein altes Tablet, WLAN, eine preiswerte App z.B. Air Display und erhält einen zweiten Touchscreen Monitor! Einfach die App installieren und in demselben WLAN, wie der Computer einbinden und schon entsteht eine preiswerte Alternative zu einem teurem Touchscreen Monitor! In diesem Video werden die einzelnen Schritte genau beschrieben.

reBuy Tipp Nummer 4: Digitaler Bilderrahmen

Als die digitalen Kameras Trend wurden, gab es auf einmal nach jeder Familienfeier oder Geburtstag unzählige Fotos. Alle aussortieren, entwickeln lassen und einkleben wurde auf einmal ein großer Aufwand, der dafür sorgte, dass viele tolle Fotos auf Festplatten gespeichert in Vergessenheit gerieten. Anstelle eines teuren digitalen Bilderrahmens, kann alternativ das alte Tablet genutzt werden. Fotos draufspielen, mit vier Klebehaken an die Wohnzimmerwand montieren und die Dia Show kann beginnen!

reBuy Tipp Nummer 5: Investiere in das neue Tablet

Wer gar keine Möglichkeit sieht, das alte Gerät noch sinnvoll für sich zu nutzen, kann es auch direkt in das neue investieren. Mit Plattformen wie reBuy.de kann das alte Gerät schnell und einfach in Bares umgewandelt werden. Wer schon dabei ist, kann auch direkt einen Blick ins Bücher- oder Filmregal werfen und in einem Rutsch ausmisten. Schon sieht der Preis für das neue Tablet viel sympathischer aus.