Wie vor einigen Wochen versprochen, haben wir uns weiter Gedanken gemacht und haben unseren Shop um eine tolle Funktion erweitert:

Seit Kurzen habt ihr die Möglichkeit, eure Meinung zu Artikeln in unserem Shop abzugeben.  Im ersten Schritt haben wir die Funktion für Bücher eingeführt –  weitere Kategorien stehen aber schon in den Startlöchern. Da aber jedes Tool auch ein paar „Kinderkrankheiten“ haben kann, wollen wir die erst mal herausfinden und gegebenenfalls auskurieren. Und natürlich wollen wir auch sehen,  wie dieses Tool bei euch ankommt. :)

So, nun nehmen wir das Tool aber mal unter die Lupe: Ihr ruft ein Buch auf unserer Seite auf und scrollt runter, bis die Beschreibung des Buches kommt. Da sieht man dann auch schon die anderen Reiter. Einige Bücher haben mittlerweile den Reiter „Über den Autor“. Und der  letzte Reiter ganz links heißt dann „Kundenmeinung“.

Kundenmeinung Bild 1

Draufgeklickt, erscheinen die Kundenmeinungen, wenn schon vorhanden. Ansonsten seht ihr  nur einen Button mit „Kundenmeinung abgeben“. Hier dann auch wieder drauf klicken und loslegen: Ihr könnt zuerst Sterne von eins bis fünf vergeben.  Danach könnt ihr euren Namen eingeben – aber auch anonym bleiben ist kein Problem. Nach der Vergabe eines Titels für eure Meinung könnt ihr euch dann mit maximal 800 Zeichen nach Herzenslust über das Buch äußern. Am Ende solltet ihr nicht vergessen, euch noch die Bewertungsrichtlinien durchzulesen und dies mit einem Häkchen in dem Kästen zu bestätigen.

Kundenmeinung Bild 2

Eine der wichtigsten Bewertungsrichtlinien ist z.B., dass es hierbei um Meinungen zu dem Buchinhalt geht, nicht um den Zustand der Produkte. Also schreibt, wie euch das Buch gefallen hat und warum ihr es toll oder eben nicht so toll fandet. Denn letztendlich geht es bei diesem Tool darum,  anderen Kunden eine Hilfe zu sein, sich für das richtige Produkt  zu entscheiden.

Also schreibt fleißig Kundenmeinungen zu euren bereits gelesenen Büchern und wir arbeiten daran, dass ihr bald auch in weiteren Kategorien Meinungen schreiben könnt. :)

Wenn euch noch weitere Ideen in den Sinn kommen, z.B. wie wir das Tool für euch verbessern können, dann lasst es uns wissen. Wir freuen uns über viele Kommentare mit tollen Ideen.

Bis bald,

eure Katharina

P.S. Wenn ihr ganz genau wissen wollt, wie das neue Tool funktioniert, könnt ihr auch mal in unserem YouTube-Kanal vorbeischauen. Unsere Bücherfee Jana stellt das Tool auch in einem ihrer Videos vor: YouTube