Der Sommer schleicht sich so langsam ein, die Temperaturen steigen von Tag zu Tag, die Nächte werden kürzer und die Tage immer länger. Hier in Berlin hatten wir in den letzten Tagen echt ein geniales Wetter. Da verbringt man natürlich gerne viel Zeit draußen und gönnt sich dabei auch mal etwas Schönes: Hier ein Käffchen, da ein Eis und kaum versieht man sich, hat man am Ende des Geldes noch ganz schön viel Monat übrig.

Aber was kann man gegen das immer größer werdende Loch in der Tasche tun? Wir hätten da  eine  hilfreiche Idee: Ausmisten!

Jeder kennt es: Die Kellertür bekommt man kaum noch auf, weil stapelweise Kisten dahinter  lagern und klappt es doch, findet man sich inmitten von alten Sachen, die man seit Monaten nicht mehr benutzt. Wie löst man nun das Problem? Die meisten  stapeln die Sachen einfach weiter aufeinander oder stopfen die Schränke  voll  – schließlich sind sie zum Wegwerfen viel zu schade.

Dabei ist es ganz einfach, mit den Sachen noch Geld zu verdienen und andere mit euren gebrauchten Artikeln glücklich zu machen. Also ran an die Dachböden, Schränke und Keller oder wo auch immer sich viel Kram verstecken mag, den man einfach nicht mehr braucht oder auch noch nie gebraucht hat. Das Ausmisten ist ganz einfach: Alles zusammen suchen, was ihr an alten Büchern, DVDs, CDs, Videospielen oder auch  Elektrogeräten wie Handys und Laptops finden könnt. Bei reBuy.de online eingeben, Paket packen und ab damit zur Post. Und innerhalb einiger Werktage freut sich euer Konto über die Finanzspritze und der nächste Strandbar-Besuch ist gesichert.

Funktioniert ganz einfach und unkompliziert – das Loch in der Tasche wird kleiner und der Platz im Schrank größer. ;-)