Lange Zeit wurde der Smartphone Markt von zwei Betriebssystemen dominiert. Apples iOS und Googles Android. Dieses Jahr hat Mircrosoft mit seinem Windows Phone 8 den Versuch gestartet, sich nach dem Windows Phone 7 Flop, wieder in dem Markt zu etablieren. Ob der Vorstoß von Erfolg gekrönt wird, lässt sich noch nicht klar absehen, aber das neue OS ist auf jeden Fall auf offene Ohren und Augen gestoßen, weil es sich sehr klar von Android und iOS absetzt.
Nun hat sich für Januar 2013 ein weiterer, schon bekannter, Anbieter zurückgemeldet. RIM (Research in Motion) mit seinem neuesten Betriebssytem Blackberry 10 und der dazu passenden Hardware. Auf das Blackberry Smartphone gehe ich aber nicht weiter ein, der Schwerpunkt liegt ganz klar auf dem neuen OS, den Chancen für Blackberry und wie sich BB10 von den anderen Betriebssystemen unterscheidet.
Natürlich ist es schwierig etwas vollkommen neues und innovatives zu schaffen, vorallem deswegen weil man trotz aller Neuerungen dem Nutzer eine, in den Grundlagen, gewohnte Umgebung bieten will/muss. Trotzdem hat Blackberry 10 ein paar interessante Neuerungen auf Lager. Man will weg von der klassischen Oberfläche in der man von App zu App springen muss, hin zu einem Organisationssystem, dass mehrere Funktionen zusammenfügt. Das verwirklichen soll Blackberry Flow dessen Ziel es ist, dass Benutzer mit nur einer Hand über eine Navigation im unteren Drittel des Phones jedes Ziel mit möglichst wenig Schritten erreichen können. Als zentrale Elemente dienen hierfür der Blackberry Hub und die Active Frames, welche in folgendem Video genauer betrachtet werden.

Nun aber zurück zur Überschrift, hat Blackberry 10 noch Chancen in dem, doch schon fest eingefahrenen, Smartphone Markt Fuß zu fassen? Früher wurden die Geräte hauptsächlich im Business Bereich genutzt, da aber Privates und Business immer mehr verschmilzt könnte ein Betriebssystem das vorallem in Businessbereich unterstützend wirkt, einen recht erheblichen Personenkreis interessieren.
Ich bin sehr gespannt wie sich BB10 in der Praxis schlagen wird, was ich bis jetzt gesehen habe klingt aber sehr interessant und ich werde die Entwicklung weiter im Auge behalten.

Christoph