Am Dienstag den 02.10.2012 besuchte uns die Redakteurin vom ZDF Morgenmagazin. Im Gepäck hatte sie ihren Kameramann und gedreht wurde in der Logistik, aber auch einer der fünf Gründer Lawrence Leuschner, verantwortlich für Sales und Marketing wurde interviewt. In dem  Beitrag unter dem Namen: „Service: Alte Handys sind kostbar“, ging es um den Service von Online Second Hand Shops, wie reBy.de

Getestet wurden fünf unterschiedliche Internetseiten, deren Service aus dem Ankauf und Abverkauf gebrauchter Waren (Medien) besteht. In diesem Fall geht  es speziell um den Abverkauf von gebrauchten Handys. Rebuy hatte das Glück, dass das ZDF Morgenmagazin in den heiligen Hallen des Unternehmens drehte. Recht eindrucksvoll kann man sich den Vorgang von dem Erhalt des Handys, der Prüfung, der Datenlöschung, bis hin zur Aufbereitung ansehen. Auch der Vorteil von reBuy.de gegenüber eBay.de wird genannt. Denn hier werden Handys aufbereitet, wie es in dem Bericht heißt: „aufgehübscht“.  Bei eBay.de muss man sich als Verkäufer seines gebrauchten Handys selbst darum kümmern. Ohne dem nötigen Know-how und der  passenden Technik ist das oft nur schwer möglich. Gerade bei der Löschung von privaten Daten stoßen viele Verkäufer an ihre Grenzen, denn oft befinden sich derartige Daten, trotz dem Versuch der Löschung durch den Verkäufer immer noch auf dem Handy.  In der Logistik werden diese Daten sofort gelöscht, sodass beim Käufer am Ende keinerlei Restdaten mehr vorhanden sind.

Für alle die den Beitrag am Freitag, den 5.Oktober, im ZDF Morgenmagazin nicht gesehen haben, können sich das Ganze unter folgendem Link anschauen:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite#/beitrag/einzelsendung/1746472/Morgenmagazin-vom-5-Oktober-2012                                                            Unten in der Leiste kann man dann „Service: Alte Handys sind kostbar“ heraussuchen, anklicken und schon kann man sich den Beitrag in der ZDF Mediathek ansehen.

 

Ihr reBuy.de-Team