Die Semesterferien sind fast vorbei und für viele Studenten beginnt im Oktober das neue Semester. Nun heißt es wieder Vorlesungen besuchen,  lernen, Belegarbeiten schreiben, Referate ausarbeiten und was sonst noch während des Studiums auf jeden Studenten zukommt. Vor allem dann sind jegliche Informationsquellen zur Wissensbeschaffung von hoher Bedeutung. In der Bibliothek ist dann vielleicht auch noch genau das Buch vergriffen, was gerade so dringend für die Belegarbeit benötigt wird.

Der Kauf von Fachbüchern ist teuer und geht ordentlich ins Geld. Studenten müssen Fachbücher  für  horrende Preise kaufen,  nutzen sie teilweise nur ein Semester und anschließend stehen sie ungenutzt im Bücherregal.  Dabei bieten Second Hand Online Shops, wie reBuy die Möglichkeit diese Bücher wieder gewinnbringend zu verkaufen.

Doch das ist nicht der einzige Nutzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Literatur wieder zum Kauf zur Verfügung steht und von lernwilligen Studenten zu günstigen Konditionen erworben werden kann. In Second Hand Online Shops, wie reBuy sind Fachbücher teilweise bis zu 50 Prozent billiger.

Bei reBuy sind derzeit 73914 Bücher unter der Kategorie „Fachbücher“ erhältlich. Abgedeckt werden damit 22 Fachgebiete. Dazu zählen Medizin, Psychologie, Ingenieurwesen, Biowissenschaften, Mathematik und einige mehr.

Second Hand Online Shops bieten aber noch einen weiteren Vorteil. Sie sind umweltfreundlich. In der Studentenwellt ist es üblich sich über vielerlei Themen Gedanken zu machen. Angefangen bei dem Verzehr von Fleisch, der Gleichberechtigung von Frauen und mittlerweile auch Männern, aber auch der Umweltschutz wird immer ernster genommen.

Gebrauchte Ware verursacht nahezu kein CO2 – Ausstoß mehr. Das bereits erzeugte CO2 bei der Herstellung des Produktes wird auf mehrere Nutzer verteilt. Dadurch können im Vergleich zu einem Neukauf 85 Prozent CO2 – Ausstoß vermieden werden. Somit spart man nicht nur Geld, sondern unterstützt gleichzeitig den Umweltschutz.

 

Ihr reBuy.de-Team