In der heutigen Gesellschaft sind wir gerne auf dem neusten Stand der Technik, lesen die neusten Bücher oder schauen die aktuellsten Filme. Aber was passiert mit den unzähligen Produkten, die kurz nach dem Erstgebrauch schon wieder nicht mehr aktuell sind?

Nicht nur verstauben die teuer gekauften Bücher und Filme nach kürzester Zeit, in den eh schon überfüllten Schubladen, oder werden als Notgeschenke zu irgendwelchen Geburtstagen mitgebracht – nein – spätestens beim nächsten Frühjahrsputz landet ein Großteil davon, aus Platzmangel und Bequemlichkeit, auf dem Müll. Aber es geht auch anders. Diese Gebrauchtwaren belasten als Abfall nicht nur unsere Umwelt, sie sind auch bares Geld wert!

 

Die Lösung: Einfach vor den PC setzen und alles ganz unkompliziert als Second Hand online verkaufen. Zeitintensive und nervenaufreibende Auktionen, deren Ende oft deprimierende Wirkungen zeigen, sind dabei von gestern. Das Stichwort heißt „Second Hand Online Shop“. Artikel raussuchen, in den Warenkorb (in diesem Fall aber zum Verkauf gedacht) legen, verschicken und sich nach kürzester Zeit über den wachsenden Kontostand freuen. Jetzt hat es wieder Platz zu Hause, der Umwelt ist geholfen und Geld, um die leergewordenen Regale wieder zu füllen, gibt’s auch noch.

Endlich sind die ganzen platzfressenden Bücher, CDs und DVDs, aber auch alte Handys oder Konsolen als Second Hand online verkauft. Auf unserem schönen Planeten gibt’s weniger Müll, ein neuer glücklicher Besitzer hat günstig eingekauft und man selbst freut sich über zusätzliches Taschengeld. So wird aus scheinbar wertlosem Müll, durch Second Hand Online Shops, eine WIN-WIN-Situation für alle.